Aktuelles

Ergänzung zum Runderlass des Ministerium für Schule und Bildung vom 19.02.2018

"Flexibilität in der offenen Ganztagsschule"

Mit Wirkung zum 19.02.2018 hat das Schulministerium den Runderlass v. 23.12.2010 (BASS 12-63 Nr. 2) und

v. 12.02.2003 (BASS 11- 02 Nr. 19) im Bereich der Teilnahmeregelung und Zuwendungen ergänzt.

Den entsprechenden Bereich und die entsprechenden Ergänzungen des Erlasses finden sie hier.

Projekt "Frühstück für alle" an der Burgschule Frechen

 

 

Projektanlass

Unter dem Motto „ein gesundes Frühstück ist die beste Voraussetzung für einen guten Start in den Tag“ besteht seit dem Schuljahr 2013/14 das Projekt „Frühstück für alle“ an der Burgschule.

 

Die Burgschule in Frechen ist eine allgemeinbildende Grundschule, deren Einzugsgebiet in einem sozialen Brennpunkt liegt. Dieser ist einerseits durch das Aufeinandertreffen vieler Nationalitäten und durch einen hohen Anteil von Sozialhilfe-empfängern geprägt, andererseits weisen viele Familien keine klassischen Strukturen mehr auf.

Das bedeutet in der Praxis, dass die Kinder morgens häufig auf sich selbst gestellt sind, weil nicht mehr beide Elternteile zur Verfügung stehen, oder weil die Eltern ihren Lebensunterhalt nur mithilfe von Mehrfachjobs bestreiten können und dadurch ebenfalls den Kindern nicht die notwendige Unterstützung bieten können.

Das Thema Frühstück bereitet uns an der Burgschule in Frechen große Sorgen.
Viele Schüler kommen oftmals hungrig zum Unterricht. Das hat in den Unterrichtsstunden Konzentrationsschwäche und Unruhe zur Folge.

 

Es ist uns ein dringendes Anliegen, unseren Schülern diesen erschwerten Start in den Tag zu verbessern. Als gemeinnütziger Verein gelingt uns die alleinige Finanzierung nicht und wir sind auf Mithilfe durch Spenden angewiesen.

 

Projektumsetzung

Durchgeführt wird das Frühstück von dem pädagogischen Fachpersonal des Offenen Ganztags in der Schulmensa täglich zwischen 07:30 Uhr und 07:55 Uhr.

 

Bestandteile des Frühstücks sind:

 

- verschiedene Brotsorten

- Müsli

- Obst und Rohkost

- Joghurt oder Quark

- Käse, Wurst, Marmelade

- Milch, Wasser, Tee oder Fruchtsaftschorle

 

Wenn Sie uns, auch mit kleinen Beträgen, unterstützen möchten, nehmen wie Ihre Spende gerne auf folgendes Konto entgegen:

 

Schuloase Rheinland e.V.

Kreissparkasse Köln

IBAN:   DE77 370 502 990 173 270 806

SWIFT-BIC:  COKSDE33XXX

Verwendungszweck: Frühstück an der Burgschule

 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus und setzen Sie mit Namen und Logo auf unsere Homepage.

Für Anregungen oder Fragen stehen Ihnen die Vorsitzenden Frau Michaela Schmitz und Frau Petra Fränzel sehr gerne zur Verfügung.

Notfall - KIZ

Der Kinderzuschlag unterstützt Alleinerziehende und Familien mit wenig Einkommen. Den Antrag können Sie online stellen. Welche Regelungen bei wegfallendem Einkommen durch die Corona-Pandemie seit dem 1. April gelten, erfahren Sie hier.